Saftiges Landbrot

Zutaten:

Für das Dampferl:
200 g Sauerteig, 40 g Germ,
200 g Roggenmehl, 500 ml Wasser

Für den Brotteig:
800 g Roggenmehl, 350 g Weizenmehl, 350 g Dinkelmehl,
500 ml Buttermilch,
1 1/2 EL Salz, 2 EL Brotgewürz,
je 1 EL Anis, Fenchel, Kümmel und Koriander (ganz)

Zum Bestreuen:
Anis, Fenchel, Kümmel, Koriander

 

Zubereitung:
Sauerteig mit Wasser, Germ und Mehl anrühren und 1 Stunde gehen lassen. Dann mit den übrigen Zutaten einen Teig kneten und wieder 1 Stunde gehen lassen. Den Teig in 3 Laibe oder Wecken formen, die man in mit Tüchern ausgelegte Brotkörbchen legt und nochmals 1 Stunde gehen lässt.Dann auf ein befettetes Backblech stürzen, mit Wasser bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Gewürzen bestreuen und backen. Backtemperatur und Backzeit: Im vorgeheizten Rohr bei 220 °C 30 Minuten backen, zurückschalten auf 180 °C und noch ca. 45 Minuten fertig backen.Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen an der Unterseite hohl klingt.

 

Tipp: Dieses Brot ist besonders würzig, beispielsweise zu einer richtigen Innviertler Brettljause.

 

 

www.loewenzahn.at
© Löwenzahn Verlag
Foto: Bettina Part

Das könnte Ihnen auch gefallen