Radreise nach Istrien mit Bernhard Huber & Markus Preimesberger

Istrien mit dem E-Bike 22.09.2024 – 27.09.2024

Entdecken Sie die Schönheit der istrischen Halbinsel auf einer unvergesslichen Radreise durch malerische Dörfer, duftende Weinberge und entlang der bezaubernden Adriaküste. Istrien, die größte Halbinsel Kroatiens, ist ein Paradies für Radfahrer und Naturliebhaber gleichermaßen.


Reisebegleitung


Bernhard Huber & Markus Preimesberger


1. Tag: Anreise nach Porec

Anreise von zentralen Zustiegsstellen nach Istrien. Anfahrt über Slowenien nach Porec. Zimmerbezug im schönen Hotel.

2. Tag: Westküste Savudrija / Novigrad

Nach dem Frühstück, gegen 09:00 Uhr fahren wir mit dem Bus zur Spitze der Westküste Istriens, Savudrija, von wo unsere Tour startet. Eine sehr leichte Radtour führt uns von der Nordspitze, der größten kroatischen Halbinsel, über Umag bis nach Novigrad. Wir fahren einen großen Teil der Strecke immer in Meeresnähe, so dass wir die schönsten Badestrände, Hotelanlagen und großartige Campingplätze sehen und bewundern können. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Technische Daten:  37 Km, 150 Hm, 90% Asphalt, 4 Stunden

3. Tag: Porec / Sv. Petar u Sumi / Dvigrad / Sveti Lovrec

Diese interessante Tour führt uns durch die Hügellandschaft im Süden von Porecč hindurch. Diese ist schon seit prähistorischen Zeiten bewohnt. Auch heute noch befinden sich auf den meisten dieser Hügel kleine Städte und genau an diesen Stellen entsteht der leckerste luftgetrocknete Rohschinken überhaupt. Durch den regional vorherrschenden Starkwind „Bora“ ist diese Region die beste Region für luftgetrockneten Rohschinken. Der Bus bringt uns zu dem Startpunkt der heutigen Radtour. Wir durchqueren das Hinterland auf der Suche nach der schönsten Aussicht aber auch nach dem besten Prosciutto. Romantische Ortschaften wie Sv. Petar u Sumi, die verlassene Stadt Dvigrad und Sveti Lovrec sind nur ein Teil der Ortschaften die wir heute besuchen werden. Eine Menge Geschichte und viele Legenden erwarten uns auf dieser Radtour. Unterwegs Verkostung des Prosciuttos und anderer regionaler Produkte. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Technische Daten: 45km, 600 hm, 100% Asphalt,  4 Stunden

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

 

4. Tag: Zminj / Brjuni Inseln – Fazana

Die heutige Radtour führt Sie ins Herz von Istrien. Von Zminj aus geht es Richtung „Hauptstadt“ Pula. Sie fahren auf fast autofreien Asphaltstraßen, besichtigen wunderbare Orte bevor Sie zur Küste hinunterkommen. Dann geht es auf gut ausgebauten Radwegen, entlang den berühmten Brjuni Inseln bis nach Fazana, wo der Bus auf Sie wartet. Diese Region war schon in der Zeit der Römer eine sehr bekannte Olivenöl Region. Heute kommen von hier die Welt besten Olivenöle. Sie genießen eine Verkostung des flüssigen Goldes und des einheimischen Käses. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Technische Daten: 50 Km, 350 Hm, 100% Asphalt, 5 Stunden

Die Radtour kann man auch bis Pula verlängern, so dass man die Stadt (und evtl.  das Amphitheater) besichtigen kann. + 10 Km, + 50 Hm, + 2 Stunden

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Buje / Groznjan / Oprtalj / Livade

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in die Kroatische „Toskana“. Dieser Teil Istriens ist mit der schönste und romantischste Teil der Reis. Weltberühmte kleine Ortschaften, eine atemberaubende Natur und einmalige kulinarische Delikatessen erwarten uns heute bei dieser Radtour. Wir starten in Buje, radeln parallel zur berühmten Schmalspureisenbahn Parenzana bis nach Groznjan, den romantischsten Künstlerort Istriens. Nach einer Kaffeepause geht es weiter auf fast autofreien Straßen. Wir besuchen noch den Bergort, Oprtalj und danach geht es in einer rasanten Abfahrt hinunter nach Livade, dem Zentrum der Trüffelsucher in Istrien. Noch ein kleiner Anstieg teilt uns von der wohl berühmtesten Stadt der Istrischen Toskana. Motovun ist immer einen Besuch wert. Vor allem aber auch wegen der unglaublichen Küche die hier geboten wird. Es wäre echt schade heute nichts von den Spezialitäten zu kosten die in diesem Teil von Istrien heimisch sind. Nicht nur die Weine Malvasia, Teran und Merlo sondern auch die weltberühmten Trüffeln habe dieser Region zu ihrem kulinarischen Höhenflug verholfen. Nach einer längeren Pause haben wir 2 Möglichkeiten. Weiter mit dem Rad, noch circa 35 Km und 400 Hm bis zum Hotel in Porec, oder in den Bus einsteigen und zum Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Technische Daten: 35km, 700hm, 100% Asphalt, 5 Stunden 

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück fahren wir voller Eindrücke Richtung Heimat

Inkludierte Leistungen


  • Busanreise ab/bis OÖ mit zentralen Zustiegsstellen
  • Moderner Radanhänger zur Beförderung Ihres Rads
  • 5x Halbpension inkl. Getränke beim Abendessen
  • 4**** Hotel in Porec
  • Tourenreiseleiter für jeden Tag
  • 1 x Rohschinkenverkostung
  • 1 x Olivenölverkostung
  • Reiseversicherung bis € 400,–; Upgrade möglich

Reisetermin


22.09.2024 – 27.09.2024


Preis für SB-Mitglieder*


€ 999,- p.P.

(EZ-Zuschlag: € 105,-gesamt)

Radverleih möglich, Details bei Ihrem Reiseberater von WIRaktiv Reise und Veranstaltungs GmbH

* Aufpreis für Nichtmitglieder € 100,–


Anmeldung & Information


WIRaktiv Reise und Veranstaltungs GmbH
Obere Donaulände 7, 4020 Linz
0732 / 777222
office@wiraktiv.at
www.wiraktiv.at

Buchungsanfrage Radreise Istrien

Name(erforderlich)
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 10 ein.
E-Mail(erforderlich)
Bitte lassen Sie uns wissen, wie wir helfen können. Wir melden uns so rasch wie möglich bei Ihnen.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen